Version
23.5.2015
 zu „Heimatmuseum Reinheim (Museum)”, DE-64354 Reinheim

Museum

Heimatmuseum Reinheim

Kirchstraße 41
DE-64354 Reinheim
Ganzjährig:
So 14.30-17 Uhr

Ehemaliges Pfarrhaus. Küche, Wohn- und Schlafzimmer mit Mobiliar und Gebrauchsgegenständen, ländliche Wohnkultur um 1900, gusseiserner Ofen aus der Zeit um 1800. Einrichtung der Reinheimer Apotheke um 1910 mit den in dieser Zeit üblichen "Drogen" zur Arzneimittelherstellung, Gerätschaften und Literatur. Webstuhl und historische Wäschestücke, alte Handarbeitstechniken. Einrichtung einer Schmiede aus dem 19. Jahrhundert. Sammlung historischer Puppen. Luftschutzkeller und Waschküche. Herrenzimmer aus den 30er Jahren, Wohnzimmer und Küche im Stil der 50er Jahre.

POI

Museum, Darmstadt

Hessi­sches Landes­museum Darm­stadt

Eines der älte­sten öffent­lichen Museen Deutsch­lands, um­fas­send saniert und auf den Stand des 21. Jahr­hun­derts ge­bracht. Zahl­reiche unter­schied­liche Samm­lun­gen aus den Be­rei­chen Kunst-, Kultur- und Natur­ge­schichte.

Museum, Dieburg

Museum Schloss Fechen­bach

Römi­sche Samm­lung mit dem „Mithras-Kult­stein” und der „Jupi­ter-Giganten­säule”. Jungsteinzeit, Bronzezeit und Eisenzeit. Frühmittelalter, Stadtbefestigung und Wallfahrt. Baugeschichte des Schlosses.

Ab 10.7.2024, Frankfurt/Main

Städel / Frauen

Neben bekannten Male­rinnen und Bild­haue­rinnen wie Louise Breslau, Ottilie W. Roeder­stein und Marg Moll haben sich viele weitere erfolg­reich im Kunst­betrieb der Zeit um 1900 behauptet.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#5235 © Webmuseen Verlag