Version
25.4.2012
Heimatmuseum Garten zu „Heimatmuseum (Museum)”, DE-72764 Reutlingen

Museum

Heimatmuseum

Oberamteistraße 22
DE-72764 Reutlingen
Ganzjährig:
Di-Sa 11-17 Uhr
Do 11-19 Uhr
So+Ft 11-18 Uhr

Ehemaliger Wirtschaftshof des Klosters Königsbronn von 1278. Mittelalterliche Funde, Schätze aus der Kirchengeschichte, Objekte aus der Zeit der Zünfte und der beginnenden Industrialisierung, Bürgerporträts, Zeugnisse des Nationalsozialismus und des Zweiten Weltkrieges. Zwei große Söhne der Stadt: der Nationalökonom und Eisenbahnpionier Friedrich List (1789-1846) und der Schriftsteller Hermann Kurz (1813-1873). Geheime Kapelle aus der Reformationszeit, Zunftstube der Weingärtner, Zinngießerwerkstatt, Einkaufsladen von 1870 und der originale Luftschutzkeller aus dem Dritten Reich.

POI

Dependance, Reutlingen

In­du­strie­ma­ga­zin

Maschi­nen und Pro­duk­te aus dem Bereich des Reut­linger Ma­schinen­baus und der Textil­indu­strie, Ge­schich­te des Reut­linger Texti­ltechni­kums. Schauvorführungen in authentischer Fabrikatmosphäre.

Dependance, Reutlingen

Museum im Dorf Bet­zingen

Dependance, Reutlingen

Sa­men­han­dels­mu­seum Gön­nin­gen

Museum, Reutlingen

Kunst­museum Spend­haus Reut­lingen

Künstlerischer Hoch­druck seit 1945. HAP (Hel­mut An­dreas Paul) Gries­haber, Wilhelm Laage (1868-1930), Holz­schnitt und Klas­si­sche Mo­der­ne.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3884 © Webmuseen Verlag