Museum

Heimatmuseum

Fröhr-Haus, Scheune, Nederanwesen

Schwanfeld: Vor- und Frühgeschichte, bäuerliche Wohnkultur um die Jahrhundertwende, landwirtschaftliche Geräte, Schmiede, Schneider-, Wagner-, Schuster- und Sattlerwerkstätten, Zeugnisse des Volksglaubens.

Im 1. Stock des Rathauses (erbaut 1892) kann man vor- und frühgeschichtliche Funde von der Jungsteinzeit bis zum Mittelalter sehen. Im Nederhof, einem Fachwerkbau aus dem Jahr 1701, stellen Küche, Wohn- und Schlafzimmer die bäuerliche Wohnkultur um die Jahrhundertwende dar. In der angrenzenden Scheune stehen landwirtschaftliche Geräte. Im Fröhrhaus, einem Fachwerkbau aus dem Jahr 1650, dokumentieren Schmiede, Schneider-, Wagner-, Schuster- und Sattlerwerkstätten die reiche örtliche Handwerkstradition. Daneben werden auch Zeugnisse des Volksglaubens gezeigt.

Heimatmuseum ist bei:

Heimatmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #101432 © Webmuseen