Museum

Heimatstube Benneckenstein

Benneckenstein: Traditionen, Wintersport Werkzeuge und Gerätschaften und andere Zeugnisse aus vergangenen Tagen. Liebevoll hergerichtete Wohn- und Schlafstube. Heißdampftechnik-Erfinder Wilhelm Schmidt, Boxweltmeister Max Schmeling.

Die Heimatstube im Haus des Gastes gewährt Einblicke in alte Stadtansichten, in die Entwicklung der Post ab 1690 in Benneckenstein oder in alte Traditionen wie das Singen und Musizieren oder den Wintersport. Werkzeuge und Gerätschaften wie Schreib- und Nähmaschinen oder einen nostalgischen Fernseher sowie Zeugnisse aus vergangenen Tagen sind ebenso zu bestaunen, wie eine liebevoll hergerichtete Wohn- und Schlafstube.

Einige Persönlichkeiten des Ortes, wie der Erfinder der Heißdampftechnik Königlicher Baurat Dr.h.c.ing. Wilhelm Schmidt oder der Boxweltmeister im Schwergewicht, Max Schmeling, finden in der Heimatstube einen besonderen Ehrenplatz.

Heimatmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1044154 © Webmuseen