Version
22.2.2017
 zu „Herrlichkeitsmühle (Mühle)”, DE-47661 Issum
Foto: Porbeck

Mühle

Herrlichkeitsmühle

Mühlenstrasse 10
DE-47661 Issum
02835-446203,790227
info@herrlichkeitsmuehle.de
April bis Okt:
So 14-17 Uhr

Die Herrlichkeitsmühle ist eine achtkantige sogenannte Bergholländermühle. Das bedeutet, dass sie auf einer Erhebung steht, hier ist es der Mühlenwall. Die Flügel der Mühle sind mit einem Segelgatterwerk alter holländischer Art ausgestattet und bei normalen Windverhältnissen mit einem Segel bedeckt.

Die Herrlichkeitsmühle ist die bekannteste und am weitesten original erhaltene der Issumer Mühlen. 1768 von den Grafen von Borchgrave erbaut, erhielt sie bereits 1930 erstmals Denkmalstatus.

POI

Museum, Issum

Syna­goge

Ge­schich­te der jüdi­schen Ele­mentar­schule sowie der Juden am Ort und in der Um­ge­bung. Aus­stel­lung von jüdi­schen Kult- und Ge­brauchs­gegen­ständen.

Museum, Issum

His-Törchen

Zwei­ge­schos­si­ger Torbau und Neben­räume von Haus Issum, ein wasser­um­wehrter Adels­sitz aus dem 16. Jahr­hun­dert. Kleine Kunst- und Heimat­stube mit wech­seln­den Aus­stel­lun­gen.

Zentrum, Issum

Begeg­nungs­stätte Oermter Berg

Die Höhen­züge im süd­lichen Kreis Kleve, ins­be­son­dere der Oerm­ter Berg. Ent­stehungs­ge­schichte, Be­sied­lung durch den Men­schen, indu­striali­sierte Forst­wirt­schaft, Lebens­räume als Rück­zugs­gebiete für heimi­sche Pflanzen- und Tier­arten.

Museum, Xanten

LVR-Römer­museum

Mo­der­ner Museums­bau an histo­ri­scher Stätte. Über­reste eines römi­schen Schiffes, groß­forma­tige Wand­male­rei, bis­lang älte­stes und am besten erhal­te­nes römi­sches Ge­schütz.

Museum, Kevelaer

Nieder­rheini­sches Museum

Spiel­zeug, Hand­werk, Graphik, Schüt­zen­wesen, acker­bürger­liches Wohnen, reli­giöse Volks­kultur und Wall­fahrt, Regio­nal- und Orts­ge­schichte, historisches Klassenzimmer.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#998593 © Webmuseen Verlag