Museum

Historisch-Technisches Museum

Versuchsstelle Kummersdorf

Am Mellensee: Einstige Heeresversuchsstelle Kummersdorf. Gelände mit mehr als 100 Jahre andauernder militärischer Nutzung, die als Entwicklungs- und Erprobungsstätte für Militärtechnik begann und als sowjetischer Militärflugplatz im Jahr 1994 endete.

Die einstige Heeresversuchsstelle Kummersdorf war ein Technologiezentrum und ist wahrscheinlich die vielfältigste Militärtechnikerprobungsstelle der Welt. Die mehr als 100 Jahre andauernde militärische Nutzung, die als Entwicklungs- und Erprobungsstätte für Militärtechnik begann und als sowjetischer Militärflugplatz im Jahr 1994 endete, bewirkte zudem, dass sich hier eine sehr wertvolle Naturausstattung erhalten und entwickeln konnte.

Das Museum im ehemaligen Konsumgebäude ist ein erster Schritt für die Erschließung des Geländes. Ziel ist es, das einst ausschließlich militärischen Zwecken vorbehaltene Gebiet unter Beachtung der Aspekte von Natur- und Denkmalschutz als Museum in der Natur zu öffnen und in all seinen Facetten erlebbar zu machen.

Historisch-Technisches Museum ist bei:
POI

Militärmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1042368 © Webmuseen