Schloss

Stadtschloss Fulda

Historische Räume

Fulda: Barockes Stadtschloss, einst Residenz der Fuldaer Fürstäbte und Fürstbischöfe. Wohnkultur des Barock und Klassizismus. Gemäldesammlung, Fuldaer Fayencen sowie Fuldaer und Thüringer Porzellangeschirr und Porzellanfiguren des 18. Jahrhunderts.

Das barocke Stadtschloss, einst Residenz der Fuldaer Fürstäbte und Fürstbischöfe, zeigt Wohnkultur des Barock und Klassizismus, Gemälde, Fuldaer Fayencen sowie Fuldaer und Thüringer Porzellangeschirr und Porzellanfiguren des 18. Jahrhunderts.

Ein eigenes Kabinett ist dem in Fulda geborenen Prof. Dr. Ferdinand Braun (1850-1918) gewidmet, dem Erfinder der Braunsche Röhre und der drahtlosen Telegrafie, der 1909 den Nobelpreis für Physik erhielt.

Stadtschloss Fulda ist bei:
POI

Schlösser, Schloßmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #111730 © Webmuseen