Version
12.5.2015
 zu „Historisches Wasserkraftwerk Friedrichssegen (Museum)”, DE-56112 Lahnstein

Museum

Historisches Wasserkraftwerk Friedrichssegen

Ahlerhof 13-15
DE-56112 Lahnstein
Mai bis Okt:
Di 14-18 Uhr

Das Wasserkraftwerk Friedrichssegen ist eines der ältesten in Deutschland und wurde im Jahre 1906 erbaut. 1915 wurde es erweitert, Umbauten und Erweiterungen der Maschinenanlage erfolgten 1937, wodurch sich die Leistungskraft um 30% erhöhte. Die Drehstromgeneratoren von 1906 und die Turbinen von 1937 befinden sich noch heute im Betrieb.

POI

Museum, Lahnstein

Berg­bau­museum Grube Fried­richs­segen

Burg, Braubach

Museum Marks­burg

Ein­zige un­zer­störte Höhen­burg am Rhein, erst­mals ur­kund­lich er­wähnt 1231. Ritter­saal, Burg­küche, Rüst­kammer, Keme­nate, Wein­keller, Wehr­gänge und Kano­nen­batte­rien. Gimbel­sche Re­kon­struk­tionen (12 lebens­große Figu­rinen), Bota­ni­scher Garten des Mittel­alters.

Burg, Koblenz

Museum Schloss Stolzen­fels

Kur­trieri­sche Be­fe­sti­gungs­anlage, im Pfälzi­schen Erb­folge­krieg 1689 durch franzö­sische Truppen zerstört und nach Plänen des Berliner Bau­meister Karl Fried­rich Schinkel als neu­goti­sche Sommer­resi­denz wieder­auf­gebaut.

Museum, Koblenz

Mittel­rhein-Museum

Kunst- und kultur­ge­schicht­liches Museum im spek­ta­ku­lären „Forum Con­flu­entes”. Rhei­ni­sche Kunst vom Mittel­alter bis zum 20. Jahr­hundert, mittel­alter­liche Skulp­turen, Rhein­roman­tik.

Museum, Koblenz

Landes­museum Koblenz

Tech­nik- und So­zial­ge­schich­te Rhein­land-Pfalz.

Museum, Bad Ems

Muse­um Bad Ems

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#998052 © Webmuseen Verlag