Version
23.5.2024
(modifiziert)
 zu „Hoamatstubn (Museum)”, DE-82065 Baierbrunn

Museum

Hoamatstubn

des Trachtenvereins Georgenstoana

Burgstraße 5
DE-82065 Baierbrunn
089-793-1836
unowi@web.de
April bis Okt:
1. So/Mt 15-17 Uhr
Nov bis März:
1. So/Mt 14-16 Uhr

Die „Hoamatstubn“ in dem aufwendig restaurierten Bauernhaus, dessen Kern bis ins 16. Jahrhundert zurückreicht, zeigt die bäuerliche Einrichtung aus der Zeit um 1840 mit Brautschrank, Himmelbett und anderen Möbeln, dazu Objekte traditioneller Volkskunst.

POI

Gebäude, München

Burg­museum Grün­wald

Vor- und Früh­ge­schichte des Isar­tals, römi­sches Lapi­da­rium. Sonder­aus­stel­lun­gen.

Bis 6.10.2024, München

Viktor&Rolf

Mit atem­berau­bender Virtuosität loten Viktor Horsting und Rolf Snoeren seit über 30 Jahren immer wieder die Grenzen zwischen Couture und Kunst aus. Viele Kreationen sind in dieser ersten großen Retro­spektive zum ersten Mal aus­gestellt.

Bis 22.9.2024, München

Liliane Lijn. Arise Alive

Lijns Werk zeigt eine Ver­bunden­heit mit surrea­li­sti­schen Ideen, antiken Mytho­logien und femini­stischem, wissen­schaf­tlichem und sprach­lichem Denken.

Bis 30.6.2024, München

Goldene Passion

Die Studio­aus­stellung löst ein span­nen­des Rätsel im Werk des aus Weil­heim stam­men­den Künstlers, der noch im 18. Jahr­hundert als „deutscher Michel­angelo” gerühmt wurde.

Museum, München

Bavaria Film­stadt

In der Führung durch das Pro­duk­tions­gelände erfahren die Besucher haar­genau, wie große Film­klassiker und beliebte Fernseh­serien entstehen und können in einigen Origina­kulissen kurze Film­szenen selbst nach­spielen.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#998795 © Webmuseen Verlag