Hobelmuseum Langenfeld

Sammlung Gerhard Schmitz

Langenfeld: Privatmuseum mit mehr als 10 000 Holzhandwerkzeugen des Zimmermanns Gerhard Schmitz. Werkzeuge von mehr als 40 Handwerksberufen, die mit Holz arbeiten.

Privatmuseum mit mehr als 20.000 Holzhandwerkzeugen des Zimmermanns Gerhard Schmitz. Werkzeuge von mehr als 40 Handwerksberufen, die mit Holz arbeiten: Nut- und Federhobel zur Bearbeitung von Fußbodenbrettern, Schäfter für Gewehrkolben, Beile und Bogensägen, Schlitzäxte oder Federtaster und viele andere Gerätschaften, von deren Verwendung sich der Laie kein Bild machen kann. Hobel mit Drachenkopf aus dem Jahr 1837. Kleine, kaum fünf Zentimeter große Hobel aus einem Satz von 1693, wie sie die Geigenbauer verwenden. Syrische und indische Beilklingen aus der Stein- und Bronzezeit.

Hobelmuseum Langenfeld ist bei:
POI

Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #111903 © Webmuseen