Museum

AG Freilichtmuseen

Hohenloher Freilandmuseum

Wackershofen

Schwäbisch Hall: Historischen Lebensformen im ländlichen Raum Nordwürttembergs. Gebäude und Einrichtungen, ländliche Alltagskultur.

Mit seinen 70 Gebäuden aus fünf Jahrhunderten stellt das Hohenloher Freilandmuseums die historischen Lebensformen im ländlichen Raum Nordwürttembergs dar. Mit unterschiedlichen, zeitgemäßen Inneneinrichtung werden die Wohn- und Arbeitsumstände aller sozialen Schichten innerhalb eines Dorfes erhellt.

Auf über 40 ha finden sich alte Feldfrüchte auf den Äckern, zum Museumsdorf gehören Streuobstwiesen, Wiesen, Feuchtbiotope und Bauerngärten. Dazu gesellen sich die verschiedensten Haus- und Nutztiere. Darüber hinaus ergänzen fast wöchentlich Sonderveranstaltungen das Besucherangebot.

Hohenloher Freilandmuseum ist bei:
POI

Volkskundliche Freilichtmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #103650 © Webmuseen