Ausstellung 02.12.21 bis 18.04.22

caricatura museum frankfurt

Hurzlmeier Malerei

Frankfurt/Main, caricatura museum frankfurt: Auch seine kleinformatigen Arbeiten sind Werke ganz großer Komik. Die Ausstellung präsentiert die besten und komischsten großformatigen Gemälde des Künstlers aus über drei Jahrzehnten. Bis 18.4.22

Rudi Hurzlmeier ist einer der Meister der Komischen Malerei und hat maßgeblich dazu beigetragen, die Technik der Alten Meister in die Cartoonkunst zu implantieren. Die Ausstellung präsentiert die besten und komischsten großformatigen Gemälde des Künstlers aus über drei Jahrzehnten, insbesondere aus seinem Schaffen für das Satiremagazin TITANIC.

Auch seine kleinformatigen Arbeiten sind Werke ganz großer Komik, darunter klassische Ein-Bild-Witzzeichnungen und Bildergeschichten, aber auch kleine Skulpturen und Readymades. Seit 1985 veröffentlicht Hurzlmeier im Satiremagazin TITANIC regelmäßig seine Zeichnungen und Gemälde, in wechselnden Serien mit Titeln wie „Moderne Hochgebirgsmalerei” oder „Aus Gurlitts Sperrmüll”, und aktuell allmonatlich in der Rubrik „Hier lacht der Betrachter”.

Eine breite Auswahl von Cartoons dokumentiert ergänzend das zeichnerische Oeuvre des Künstlers.

caricatura museum frankfurt ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1050709 © Webmuseen