Version
30.8.2023
Im Zeichen der Palme zu „Im Zeichen der Palme”, DE-07743 Jena

Ausstellung 15.07. bis 05.11.23

Im Zeichen der Palme

30 Jahre Literaturzeitschrift „Palmbaum”

Literaturmuseum Romantikerhaus

Ganzjährig:
Di-So 10-17 Uhr

2023 feiert Thüringen einen besonderen Geburtstag: 30 Jahre Palmbaum! Die Zeitschrift wurde erstmals 1993 als Journal der Thüringischen Literarhistorischen Gesellschaft Palmbaum e.V herausgegeben und erscheint seither zwei Mal im Jahr, um über das literarische und kulturelle Geschehen in Thüringen Auskunft zu geben.

Drei Jahrzehnte lang wurden Essays, Lyrik, Prosa und Rezensionen versammelt, die einen qualitativen Eindruck des künstlerischen und geistigen Lebens im Freistaat geben. Jedes Heft fällt dabei durch die ausgewählte Gestaltung seines Einbands ins Auge, der jeweils dem Werk eines zeitgenössischen Künstlers Raum gibt. Damit wird der Palmbaum nicht nur zu einem Journal der Literatur, sondern der geistigen Debatte, der Kunst und Kultur Thüringens und Mitteldeutschlands.

Das Romantikerhaus Jena versammelt in der Ausstellung eine Auswahl von Andrucken und Originalen, die für die Einbände der Ausgaben Verwendung fanden.

POI

Ausstellungsort

Lite­ratur­museum Roman­tiker­haus

Litera­tur­ge­denk­stätte der deut­schen Früh­roman­tik: ehe­mali­ges Wohn­haus des Philo­so­phen Johann Gott­lieb Fichte, um den sich vor 1800 eine Gruppe von Dich­tern scharte, die sich in Jena zu Pro­gram­ma­ti­kern der ro­man­ti­schen Lite­ratur ent­wickel­ten.

Museum, Jena

Kunst­samm­lung Jena

Aus­stel­lungs­pro­gramm zur Gegen­warts­kunst, orien­tiert an histo­ri­schen Vor­bil­dern ambi­tio­nier­ter Aus­stellungs- und Samm­lungs­tätig­keit der Jenaer Bürger­schaft im be­gin­nen­den 20. Jahr­hun­dert.

Museum, Jena

Stadt­museum Jena

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3101931 © Webmuseen Verlag