Version
3.6.2024
Gunter Böhmer und Hermann Hesse zu „In Hesses Nähe”, DE-78343 Gaienhofen

Ausstellung 28.06. bis 03.11.24

In Hesses Nähe

Der Zeichner, Maler und Illustrator Gunter Böhmer (1911–1986)

Hesse Museum Gaienhofen

Mitte März bis Anfang Nov:
Di-So+Ft 10-17 Uhr

Der aus Dresden stammende Künstler Gunter Böhmer reiste 1933 auf Einladung von Hermann Hesse nach Montagnola. Hier im Tessin fand der junge Absolvent der Berliner Kunstakademie seine Berufung als Buch-Illustrator, portraitierte in seinen Zeichnungen mit spitzer Feder die Menschen seiner Umgebung und hielt als Maler die unnachahmliche Stimmung und Farbkraft der Tessiner Landschaft fest.

Die Ausstellung zeigt Werke von Gunter Böhmer, die im Umkreis des befreundeten Schriftstellers Hermann Hesse entstanden. Darunter befinden sich Portraits, Genreszenen und Landschaften. Die Exponate wurden von der Gunter-Böhmer-Stiftung in Calw und dem Hermann Hesse Editionsarchiv in Offenbach zur Verfügung gestellt.

POI

Ausstellungsort

Hesse Museum Gaien­hofen

Ehe­ma­li­ges Bauern­haus aus dem 17. Jahr­hun­dert, später Schul- und Rat­haus der Gemeinde. Kunst- und Lite­ratur­land­schaft der Höri, Aus­stel­lung „Gaien­hofe­ner Um­wege. Her­mann Hesse und sein 1. Haus”.

Stichwort

Hermann Hesse

Museum, Maulbronn

Kloster Maul­bronn

Die am voll­stän­dig­sten erhal­tene Kloster­anlage des Mittel­alters nörd­lich der Alpen. Mittel­alter­liche Kunst (Welt­kultur­erbe der UNE­SCO).

Museum, Calw

Gerberei­museum

Wasser­werk­stätten, Fell­stube und Zu­richt­raum. Trocken­ver­arbei­tung der Felle und Häute sowie deren Ver­messung. Im ehe­mali­gen Wohn­geschoss Doku­men­tation über die Gerberei­tradition in Calw, die Metho­den des Gerbens und die ent­spre­chen­den End­pro­dukte.

Museum, Calw

Palais Vischer

Stadt­ge­schichte, wich­tige Per­sonen (Calwer Com­pagnie, Apo­theker­familie Gärtner, Rüleins Buch zum Berg­bau), alte An­sich­ten der Stadt, Wohn­kultur um 1800.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3102541 © Webmuseen Verlag