Ausstellung 15.11.19 bis 18.10.20

Pinakothek der Moderne

Ingo Maurer intim

Design or what?

München, Pinakothek der Moderne: Die Ausstellung zum Werk des vielfach ausgezeichneten und international renommierten Lichtgestalters Ingo Maurer führt in seine faszinierende Welt des Lichts und Schattens ein. Bis 18.10.20

Die Ausstellung zum Werk des vielfach ausgezeichneten und international renommierten Lichtgestalters Ingo Maurer führt in seine faszinierende Welt des Lichts und Schattens ein. In enger Zusammenarbeit mit ihm, der kurz vor der Ausstellungseröffnung verstorben ist, und seinem Team entstand eine Überblicksschau von frühen Entwürfen bis hin zu aktuellen Leuchten anhand von mehr als 80 Objekten sowie Modellen und Fotografien.

Ingo Maurer (1932-2019) widmete sich seit 1966 fast ausschließlich dem Licht und gestaltete mit der Leuchte „Bulb” sein erstes bekanntes Statement in Form einer ikonenhaften Glühbirne. Seither entwickelte er mit seinem Team in seiner Münchener Firma komplexe, raffinierte und aufwendige Lichtobjekte und Beleuchtungskonzepte für private und öffentliche Räume sowie spektakuläre Unikate.

Pinakothek der Moderne ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1048162 © Webmuseen