Museum

Internationales Luftfahrtmuseum

Villingen-Schwenningen: Exponate der internationale Luftfahrtgeschichte.

Manfred Pflumm, der seit vielen Jahren Flugzeuge für andere Museen restaurierte und nachbaute, eröffnete 1988 schließlich sein eigenes Museum und konnte von da an seine 1:1-Modelle um sich herum scharen und durch flugfähige Muster ergänzen. Noch am Eröffnungstag kam z.B. eine Antonov AN-2 auf dem Luftweg in Schwenningen an.

Das Bestreben der Museumsbetreiber ist es, ständig neue Exponate zu erwerben und auszustellen. Exponate die es nicht gibt, werden zum Teil von Manfred Pflumm selbst gebaut. Oft werden diese Stücke, kaum dass sie fertig sind, von anderen Museen erworben und stehen deshalb nur kurze Zeit im Schwenninger Museum.

POI

Luftfahrtmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #101909 © Webmuseen