Museum

Internationales Zeitungsmuseum

Aachen: Von Oscar von Forckenbeck 1886 gegründete Sammlung mit heute mehr als 200.000 Zeitungen und Druckstücken aus aller Welt. Pressehistorische Bibliothek mit 3.000 Bänden.

Das Internationale Zeitungsmuseum der Stadt Aachen (IZM) ist eine weltweit einzigartige Einrichtung. Die Einmaligkeit des Museums beruht auf einer Sammlung von rund 200 000 internationalen Zeitungen aus fünf Jahrhunderten: Neben pressehistorisch wertvollen Exemplaren und Zeitungen, die über wichtige Ereignisse berichten, war es seit der Gründung der Sammlung durch Oscar von Forckenbeck Ende des 19. Jahrhunderts das Ziel, ein Exemplar jeder Zeitung zu besitzen. Resultat ist ein außergewöhnlicher Rundblick durch die Jahrhunderte und durch fast alle Zeitungen der Welt.

Auf Anfrage: Virtuelle Führung durch 400 Jahre Zeitungsgeschichte weltweit, speziell für Jugendliche und Erwachsene, speziell für Kinder.

Internationales Zeitungsmuseum ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #100862 © Webmuseen