Museum, Cibiana di Cadore (BL)

Mess­ner Moun­tain Mu­seum Do­lo­mi­tes

Museum in den Wol­ken. Er­schlie­ßungs­ge­schichte der Dolo­miten, große Galerie ein­mali­ger Dolo­miten-Bilder von der Roman­tik bis heute.

Museum, Roma

Ca­sa di Goethe

Hier lebte Goethe bei seinem Freund, dem Maler Jo­hann Hein­rich Wil­helm Tisch­bein, von 1786 bis 1788. Dauer­aus­stel­lung „Goethe in Italien”, Sonder­aus­stel­lun­gen und Ver­an­stal­tun­gen zum Thema „Italien­reise gestern und heute” und dem deutsch-italie­ni­schen Kultur­aus­tausch.

Gebäude, Verona

Giardino Giusti

Einer der schönsten italie­nischen Gärten der Spät­renais­sance und reizvoller Rahmen um den Palazzo Giusti mit seinen möblierten Räumen. Vom höchsten Punkt des Gartens einer der schönsten Ausblicke auf Verona.

Museum, Cortina d’Ampezzo

Muse­um der Fe­stung Tre Sassi

1897 zur Ver­tei­di­gung der süd­lichen Gren­zen des öster­reichi­sch-unga­rischen Reichs erbaute und 1910 moder­ni­sierte Sperr­festung. Aus­rüstung, Waffen und Ge­brauchs­gegen­stände der Sol­daten.

Museum, Rocca Pietore

Marmolada Grande Guerra

Waffen, Uniformen, Fundstücken und Dokumenten u.a. aus der „Eisstadt” im Gletscher der Marmolata. Atmosphäre eines Krieges im Hochgebirge. Tagebuchauszüge der Soldaten.

Museum, Canazei

„Der Erste Weltkrieg” Museum

Dolomitenfront am und um den Col di Lana. Bildern von Soldaten beider Armeen, originale Kriegsgegenstände, Nachbauten von Baracken und Stellungen.

Bot. Garten, Gardone Riviera

Botanischer Garten Gardone Riviera

Über 2000 Pflanzenarten, ergänzt durch zeitgenössische Werke von Roy Lichtenstein, Keith Haring, Susanne Schmögner, Erwin Novak, Edgar Tezak, Rudolf Hirt und André Heller.

Bis 22.9.2024, Bozen

Caldera. Spuren­suche im Supervulkan

Bis 18.8.2024, Vaduz

Mächtige Mauern und Minne­sang

Das Mittel­alter erfreut sich immer grösserer Beliebtheit. Das zeigt sich auch in der grossen Anzahl liechten­steini­scher Brief­marken, wobei die Burgen ein belieb­tes Motiv darstellen.

Bis 18.8.2024, Vaduz

Bis an der Welt Ende

Ihre Lebens­ge­schich­ten sind ein leben­diges Zeugnis für die Ver­flech­tun­gen einer globalen Welt im 18. Jahr­hundert.

Bis 1.9.2024, Vaduz

Entdecke die Farben Deiner Welt

Nicht die mora­lische Qualität des Künstlers, nicht die physi­sche Be­engt­heit seiner Lebens­ver­hält­nisse, sondern deren schöpfe­rische Aus­drucks­kraft als Zeichen ihrer Hoffnung macht die Qualität von Kunst aus.

Bis 24.11.2024, St. Gallen

Experi­mental Ecology

Ab 11.5.2024, St. Gallen

Fledermäuse

Bis 30.6.2024, Zürich

Apropos Hodler

Die Aus­stel­lung stellt ein­seiti­gen Inter­pre­ta­tionen das formale, kultu­relle und politi­sche Wirken dieses Malers in seiner ganzen Vielfalt gegen­über und versucht, das Alte und Bekannte neu zu sehen.

Bis 31.12.2024, Zürich

Eine Zukunft für die Vergangenheit

Neben Kunst, Kontext und konkreten Schick­salen von ehe­maligen Eigentümern, die in der Aus­stellung portraitiert werden, soll die Ausstellung aufzeigen, inwieweit geschicht­liche Zusammen­hänge und Kunst­geschichte grund­sätzlich mitein­ander ver­woben sind.

Ab 17.5.2024, Friedrichshafen

Choose your Player

Die Aus­stellung handelt vom Phänomen des Spiels als Kultur­medium. Ganz im Stil von Rollen­spielen ent­scheiden sich Besucher für einen von fünf Charak­teren – Ent­decker, Wissen­schaftler, Journalist, Hacker oder Kind.

Bis 3.11.2024, Garmisch-Partenkirchen

Georg Gras­egger „…die Welt ins Bildhafte reißen”

Gras­egger hielt den zen­tralen Moment in Gips, Bronze oder Holz wie in einem filmi­schen Stand­bild in hand­werk­licher Per­fek­tion fest.

Bis 26.5.2024, Schaffhausen

Moche

Ihre Töpfer schufen meister­hafte Figuren­gefässe und Kera­miken mit exqui­sitem fein­male­ri­schen Dekor. Die Metallurgen kreierten aus Gold, Silber und Kupfer kostbarste Pre­ziosen. Die Objekte erzählen von Ritualen und Zere­monien.

Ab 16.5.2024, Schaffhausen

Mittelalter am Bodensee

Die Aus­stel­lung führt in die mittel­alter­liche Welt am Boden­see und zeigt die wich­tig­sten Bereiche der Wirt­schaft im Mittel­alter.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#970009 © Webmuseen Verlag