Version
5.1.2017
 zu „Jagd- und Naturkundemuseum (Museum)”, DE-56244 Hahn am See

Museum

Jagd- und Naturkundemuseum

der Verbandsgemeinde Wallmerod

Hohe Straße 17
DE-56244 Hahn am See
06435-508-115
c.damrau@wallmerod.de
Ganzjährig:
nach Vereinbarung

Präparate heimischer Tiere, vor allem Vögel. "Jägerbeute" wie Hörner und Felle. Jägerhandwerk und das dazu nötige Gerät. Spuren, die die Tiere im Wald hinterlassen und an denen man sie erkennt.

POI

Techn. Denkmal, Enspel

Stöffel-Park

Indu­strie­gebäude der Basalt ab­bauen­den Firma Adrian. Arbeit in den Stein­brüchen am Stöffel.

Bis 18.8.2024, Limburg an der Lahn

Fenster zum Himmel

Museum, Hachenburg

Land­schafts­mu­seum We­ster­wald

Museum, Hadamar

Eutha­nasie-Gedenk­stätte

Zwischen 1941 und 1945 wurden in der dama­ligen Landes­heil­anstalt etwa 15.000 Menschen er­mordet.

Museum, Koblenz

Mittel­rhein-Museum

Kunst- und kultur­ge­schicht­liches Museum im spek­ta­ku­lären „Forum Con­flu­entes”. Rhei­ni­sche Kunst vom Mittel­alter bis zum 20. Jahr­hundert, mittel­alter­liche Skulp­turen, Rhein­roman­tik.

Museum, Höhr-Grenzhausen

Keramik­museum Wester­wald

Wester­wälder Stein­zeug der letz­ten vier­hun­dert Jahre, vom Prunk­gefäß der Re­nais­sance bis zum Nacht­topf aus der Jahr­hun­dert­wende. Vielfalt des Ein­satzes von Kera­mik von der Wasser­leitung bis zum indu­striell ge­fer­tig­ten Kaffee­service.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#995313 © Webmuseen Verlag