Version
29.12.2016
 zu „Johann-Winter-Museum (Museum)”, DE-56626 Andernach

Museum

Johann-Winter-Museum

Frankenstraße 19
DE-56626 Andernach

Geschichte der Heilkunde. Medizin des alten Ägypten, der griechischen Heilkunde und der römischen Badekultur. Beginn der Schulmedizin, arabischer Einfluss auf die Heilkunde des Abendlandes während des Mittelalters. Erfindung des Mikroskops und Entdeckung des Blutkreislaufes. Entwicklung der Zahnmedizin, der Anästhesie und der Chirurgie im 19. und 20. Jahrhundert. Geschichte des Krankenhauses, der Krankenzimmer und der Krankenpflege. Kräutergarten. Das Museum trägt seinen Namen nach dem Andernacher Humanisten und Mediziner Johann Winter (1505-1574).

POI

Museum, Andernach

Gey­sir An­der­nach

Geysir Erleb­nis­zen­trum mit dem höch­sten Kalt­wasser­geysir der Welt mit einer Aus­bruchs­höhe von rund 60 Metern.

Museum, Andernach

Stadt­mu­seum An­der­nach

Museum, Andernach

Mik­we un­ter dem hi­sto­ri­schen Rat­haus

Bergwerk, Kretz

Rö­mer­berg­werk Meu­rin

Eines der größ­ten Unter­tage-Tuff­berg­werke der Römer nörd­lich der Alpen

Museum, Neuwied

Mon­repos

Eine Ent­deckungs­reise in be­we­gen­den Sze­nen zu den wich­tig­sten Sta­tio­nen unse­rer Ver­haltens­ent­wick­lung.

Museum, Neuwied

Roentgen-Museum Neu­wied

Höfi­sche Wohn­kultur des 18. Jahr­hun­derts mit Roent­gen-Möbeln und Kinzing-Uhren, Bürger­liche Wohn­kultur des Bieder­meier und Jugend­stils, Doku­men­ta­tion über den Ge­nossen­schafts­gründer Fried­rich Wil­helm Raiff­eisen, bäuer­liche Wohn­kultur des Wester­waldes.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#1660 © Webmuseen Verlag