Version
5.12.2014
 zu „Kaiserin Elisabeth Museum (Museum)”, DE-82343 Pöcking

Museum

Kaiserin Elisabeth Museum

(Sisi-Museum)

Schloßberg 2
DE-82343 Pöcking
08157-925932
sisi-museum@web.de
1. Mai bis Mitte Okt:
Fr-So+Ft 12-18 Uhr

Die junge Elisabeth, Kaiserin von Österreich und Königin von Ungarn, verbrachte im Schloss Possenhofen mit ihren Eltern und Geschwistern die Sommerzeit. Sie und ihre Familienmitglieder sowie Könige und Kaiser und der Adel benutzten für ihre An- und Abreise den Prunkwartesalon, der heute ein Teil des Museums ist.

Historischer Bahnhof

In den 4 Räumen des historischen Bahnhofs Possenhofen vermittelt das Museum anhand authentischer Exponate einen Überblick über das bewegte Leben der Kaiserin und ihrer Familie: von der Kindheit in Possenhofen über die Glanzzeit in Wien bis zum tragischen Tod am Genfer See.

POI

Schloss, Feldafing

Casino auf der Rosen­insel

Die Rosen­insel mit einer kleinen Insel­villa, dem sog. «Casino», und dem eben­falls von Lenné ge­stal­te­ten Rosen­garten wurde zu einem der Lieb­lings­auf­ent­halte seines So­hnes Ludwig II., der dort aus­ge­wählte Gäste emp­fing.

Ab 29.6.2024, Bernried

Die Welt von Paul Maar

Bis 12.1.2025, Bernried

Samm­lung Buch­heim - Inside Out?

Die Aus­stellung ermutigt die Betrachter, sich ein eigenes Urteil über Status und künftige Ent­wick­lung der Sammlung zu bilden.

Museum, Starnberg

Museum Starn­berger See

Ehe­ma­liges Bauern­haus aus dem 17. Jahr­hun­dert. Leben, Arbei­ten und Wohnen im alten Starn­berg, höfis­che Schiff­fahrt der Wittels­bacher am Starn­berger See.

Museum, Bernried

Museum der Phan­tasie

Museums­gebäude für die Samm­lun­gen des Malers, Photo­gra­phen, Ver­le­gers und Kunst- und Roman­autors Lothar-Günther Buch­heim am Ufer des Starn­berger Sees. Ex­pres­sio­ni­sten­samm­lung von Ge­mäl­den und Gra­ph­iken der „Brücke”-Maler.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#995619 © Webmuseen Verlag