Kalkofenmuseum

Untermarchtal: Kalkofen mit Werkhalle unterhalb eines Kalksteinbruches. Tafeln zum Betriebsablauf im Kalkofen, vom Brechen und Zerkleinern des Kalks im Steinbruch über die Beschickung des Ofens bis zum Brennen und Trockenlöschen.

Kalkofen mit Werkhalle unterhalb eines Kalksteinbruches. Tafeln zum Betriebsablauf im Kalkofen, vom Brechen und Zerkleinern des Kalks im Steinbruch über die Beschickung des Ofens über die hölzerne Gichtbühne bis zum Brennen und Trockenlöschen sowie dem Sieben und Abfüllen des Kalks. Geschichte der Kalkbrennerei im Alb-Donau-Raum.

Kalkofenmuseum ist bei:

Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #108017 © Webmuseen