Version
29.7.2017
 zu „Kirchenschatz (Museum)”, CH-9220 Bischofszell

Museum

Kirchenschatz

Kirchgasse 16
CH-9220 Bischofszell

Kelche, Ziborien, Monstranzen, Reliquiare, Leuchter, Kännchen und Platten deutscher und schweizerischer Meister der Spätrenaissance, des Barock und Rokoko, u.a. aus St. Katharinental stammendes Rauchfass (Augsburg 15./16. Jh.) und «Kindlimord-Kelch» (Hans Georg Ohnsorg, Zug, 1712/13). Ornate.

POI

Museum, Bischofszell

Museum Bischofs­zell

Ge­schich­te von Stift und Stadt. Wohn­kultur des 17. Jh. bis 20. Jh. Er­zeug­nisse ein­heimi­scher Hand­werks­kunst aus vier Jahr­hunder­ten. Schriften be­rühmter Wissen­schaft­ler aus der Region wie Theodor Buch­mann (Bibli­ander), Ulrich Hug­wald (Mutius), Melchior Goldast.

Museum, Bischofszell

Typo­rama

Bis 24.11.2024, St. Gallen

Experi­mental Ecology

Bis 22.9.2024, St. Gallen

Fledermäuse

Bis 27.4.2025, Friedrichshafen

Choose your Player

Die Aus­stellung handelt vom Phänomen des Spiels als Kultur­medium. Ganz im Stil von Rollen­spielen ent­scheiden sich Besucher für einen von fünf Charak­teren – Ent­decker, Wissen­schaftler, Journalist, Hacker oder Kind.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#7077 © Webmuseen Verlag