Gebäude

Dezentrales Stadtmuseum

Klassizistisches Bürgerhaus

Warendorf: Zweistöckiges, klassizistisch gestaltetes Gebäude von 1812/15, ausgestattet mit handgedruckten Bildtapeten einer Pariser Manufaktur. Biedermeierstube mit historischen Möbeln, Galerieräume mit „Westfälischen Ansichten” aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert.

Das zweistöckige, klassizistisch gestaltete Gebäude wurde 1812/15 errichtet und ist mit handgedruckte Bildtapeten einer Pariser Manufaktur ausgestattet. Die historischen Möbel der Biedermeierstube und die „Westfälischen Ansichten” der beiden Galerieräume stammen aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert.

Klassizistisches Bürgerhaus ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1047418 © Webmuseen