Kloster Gnadenberg

Ausstellung im Konventgebäude

Berg b. Neumarkt i.d.Opf.: Während des 30jährigen Krieges zerstörtes Birgittenkloster von 1426. Im Konventgebäude Ausstellung zu Geschichte und klösterlichem Leben, Archäologie, mittelalterlichem Bauen und Baugeschichte. Klostergarten.

Das Birgittenkloster Gnadenberg wurde im Jahre 1426 gegründet und während des 30jährigen Krieges zerstört. Im Konventgebäude als spirituellem Ort werden Geschichte und klösterliches Leben, Archäologie, mittelalterliches Bauen und Baugeschichte präsentiert. Im Klostergarten wird in jedem Monat eine besondere Pflanze aus dem Kräutergarten in Theorie und Praxis vorgestellt.

Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1044596 © Webmuseen