Ausstellung 26.06. bis 25.10.20

Deutsches Schiffahrtsmuseum

Kogge trifft Playmobil

Die Geschichte eines Schiffes neu erzählt

Bremerhaven, Deutsches Schiffahrtsmuseum: Die Schaulandschaften lassen einen mittelalterlichen Hafen wiederaufleben, zeigen Kogge-Maler im 19. Jahrhundert oder Szenen aus der Zeit des Wrackfundes im Jahr 1962. Bis 25.10.20

Der Hamburger PLAYMOBIL-Sammler Oliver Schaffer stellt Szenen aus der Geschichte des Schiffes mithilfe der Spielzeugfiguren nach. Die Schaulandschaften lassen einen mittelalterlichen Hafen wiederaufleben, zeigen Kogge-Maler im 19. Jahrhundert oder Szenen aus der Zeit des Wrackfundes im Jahr 1962 und machen die aufwendige Restaurierung des Wracks sichtbar.

Deutsches Schiffahrtsmuseum ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1048691 © Webmuseen