Museum

Korbmachermuseum Beiseförth

Malsfeld: Werkzeuge der Korbmacher. Korbwaren von der Jahrhundertwende bis in die heutige Zeit.

Im schmucken kleinen Fachwerkhaus wird gezeigt, was aus Weide und Korb von geschickten Korbmachern gefertigt wurde, wie und mit welchen Werkzeugen sie ihr Handwerk ausübten und noch ausüben. Auf kleinstem Raum sind Korbwaren von der Jahrhundertwende bis in die heutige Zeit ausgestellt.

Korbmachermuseum Beiseförth ist bei:
POI

Handwerksmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #139097 © Webmuseen