Museum, Alzey

Museum der Stadt Alzey

Geo­lo­gie und Palä­onto­logie, Vor- und Früh­ge­schichte, Volks­kunde, Stadt- und Regio­nal­ge­schichte.

Museum, Eppelsheim

Dinotherium-Museum

Original­funde von Tieren und Pflan­zen der Dino­the­rien-Sande, Abguß des Rhein­ele­fanten-Schädels, Re­kon­struk­tion des Lebens­raumes „Ur-Rhein”.

Museum, Gimbsheim

Museum der VG Eich

Spät­klassi­zi­stische Ge­meinde­schule von 1894. Ur- und Früh­ge­schichte: Knochen von Riesen­hirschen, Nas­hörnern und der fast voll­ständig erhal­tene Schädel eines Wisent. Ur­kunden und Schrift­stücke des 17. und 18. Jahr­hun­derts. Teile einer Schiffs­mühle.

Museum, Gundheim

Heimat­museum Gund­heim

Museum, Ober-Flörsheim

Hei­mat­mu­seum Ober-Flörs­heim

Museum, Osthofen

NS-Do­ku­men­ta­tions­zen­trum

Einen Tag nach der Reichs­tags­wahl 1933 von den ört­lichen Natio­nal­sozia­li­sten in Be­trieb ge­nom­me­nes erstes Kon­zen­tra­tions­lager im ehe­ma­ligen Volks­staat Hessen.

Museum, Flörsheim-Dalsheim

Wein­mu­seum im Wein­gut Scha­les

Wein­anbau­tra­di­tion der Fami­lie Schales. Arbeits­gänge von der Traube bis zum Wein: Pflege der Reben, Korken­her­stel­lung, Wein­ab­füllung. Trauben­mühle aus dem Jahr 1806. Wein­krüge von der Römer­zeit bis zur Gegen­wart.

Museum, Erbes-Büdesheim

Post­museum Rhein­hessen

Museum, Worms

Museum Heyls­hof

Stadt­palais und Kunst­samm­lung des Worm­ser Groß­indu­stri­ellen und Reichs­tags­abge­ord­neten Frei­herr Corne­lius Wilhelm von Heyl zu Herrns­heim und seiner Frau Sophie. Euro­päi­sche Kunst aus meh­re­ren Jahr­hun­der­ten.

Museum, Worms

Mu­seum der Stadt Worms

Bis 2.6.2024, Darmstadt

Tod und Teufel

Bis 2.6.2024, Wiesbaden

Stephan Balken­hol trifft Alte Meister

Der inter­natio­nal renom­mierte Bildhauer Stephan Balken­hol öffnet uns ein Zeit­fenster der beson­deren Art.

Bis 30.6.2024, Wiesbaden

Max Pech­stein. Die Sonne in Schwarz­weiß

Um Emo­tionen über die Lein­wand auf die Be­trach­ten­den zu trans­por­tieren, ist die Farbe und deren gestischer Auftrag das bedeu­tendste Medium. Nach längerem Malen ergriff Pechstein die Sehnsucht nach der Farbigkeit des Schwarzen.

Ab 26.4.2024, Wiesbaden

Günter Fruh­trunk. Retro­spektive

Günter Fruh­trunks Farb­klänge und Rhythmus­strukturen fordern die Betrachter heraus, bieten dem Auge Flirren und Halt zugleich.

Museum, Worms

Jüdi­sches Museum Raschi-Haus

Er­inne­rung an den be­rühm­ten Talmud­gelehr­ten Rabbi Salo­mon ben Isaak (1040-1106), genannt "Raschi". Fak­simile der älte­sten, im Stadt­archiv erhal­te­nen Perga­ment­urkunde, die den Juden im Jahre 1074 die Zoll­frei­heit be­schied.

Bis 30.6.2024, Heidelberg

Kunst und Fälschung

Erst­malig bringen das Kur­pfälzi­sche Museum und das Institut für Euro­päi­sche Kunst­ge­schichte der Uni­ver­sität Heidel­berg eine Vielzahl be­schlag­nahm­ter Fäl­schun­gen zur Aus­stellung.

Bis 12.5.2024, Frankfurt/Main

Honoré Daumier

Die Aus­stel­lung zeigt rund 120 Werke von Honoré Daumier aus der heraus­ragenden privaten Samm­lung Hellwig.

Bis 9.6.2024, Frankfurt/Main

Kollwitz

Sie ist die berühm­teste deutsche Künst­lerin des 20. Jahrhun­derts und doch eine Aus­nahme­erschei­nung: Käthe Kollwitz (1867-1945). Die um­fassende Aus­stellung stellt sie in ihrer Vielfalt, ihrer Spreng­kraft und ihrer Modernität vor.

Ab 3.5.2024, Frankfurt/Main

Muntean/Rosen­blum. Mirror of Thoughts

Präsen­tiert werden rund elf groß­for­ma­tige Gemälde und eine Video­arbeit des inter­natio­nalen Künstler­duos.

Bis 25.8.2024, Frankfurt/Main

Streit

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#971108 © Webmuseen Verlag