Museum, Tuttlingen

Städti­sche Galerie Tutt­lingen

Podium für Künst­ler der Region und Schau­fenster für allge­meine Strö­mun­gen der zeit­ge­nössi­schen Kunst.

Museum, Trossingen

Deut­sches Har­monika­museum

Ge­schich­te der Har­monika­branche (Mund­har­monika, Akkor­deon), Kultur­ge­schich­te. Mund­harmo­ni­kas als Spiegel des Zeit­geistes. Größ­tes Knopf­akkor­deon der Welt.

Museum, Tuttlingen

Frei­licht­museum Neu­hausen ob Eck

Gebäude aus dem Schwarzwald, Museumsdorf mit Häusern von der Schwäbischen Alb, Schul- und Rathaus von 1830. Alte Haustierrassen wie Hühner, Schafe und Kühe. Historische Handwerkstechniken. Wasserradbetriebene Säge und Mühle. Bauerngärten, Streuobstanlage.

Museum, Hausen ob Verena

Kunst­museum Hohen­karpfen

Aus­stel­lun­gen zur Kunst des deut­schen Süd­westens.

Museum, Tuttlingen

Museum im Möh­ringer Rat­haus

Museum, Tuttlingen

Tutt­linger Haus

Tutt­lin­ger Stadt­ge­schichte am Bei­spiel der frühe­ren Haus­be­wohner. Stadt­modell, eine Wagner­werk­statt, Wohn­situa­tio­nen, Objekte zu den Themen­be­reichen Herr­schaft, Stadt­bild, Lebens­statio­nen, Vereins­kultur und Zu­wan­de­rung.

Museum, Fridingen

Museum Oberes Donau­tal

Museum, Fridingen

Künst­ler­haus "Scharf Eck"

Museum, Tuttlingen

Deutsches Dampf­lok­museum

Museum auf dem Möh­rin­ger Bahn­betriebs­gelände. Das an der Donau ge­le­gene Bahn­betriebs­werk wurde 1933 erbaut und kann zu­sam­men mit dem sieben­stän­digen Ring­lok­schuppen, einer funktions­fähigen 21 Meter Dreh­scheibe und den Be­kohlungs­anlagen im Rahmen einer Füh­rung besichtigt werden.

Museum, Tuttlingen

Heimat­museum Frucht­kasten

Ab­tei­lun­gen zu Sied­lungs­ge­schichte und Archäo­logie, Natur­kunde, Stadt- und Indu­strie­ge­schichte. Tutt­linger Indu­strie­kultur mit ihren Wurzeln, ihren Erfin­dun­gen und ihren Er­zeug­nissen.

Museum, Spaichingen

Ge­werbe­museum

Geologie, Archäologie, Handwerk, Industrie, religiöse Volkskunde.

Museum, Immendingen

Heimat­museum

Ge­schich­te des Ortes, seine natur­räum­liche Um­ge­bung. Spek­ta­ku­läre Höwen­egg-Funde, vom Ur­pferd Hippa­rion über den Säbel­zahn­tiger bis zum Ur-Ele­fanten.

Museum, Trossingen

Museum Auberle­haus

Bau­ern­haus mit Gast­wirt­schaft von 1718. Le­bens- und Ar­beits­ver­hält­nisse von Bauern, Tage­löh­nern und Hand­wer­kern auf der Baar. Laden­lokal, Klas­sen­zimmer, alte Stadt­apo­theke und Friseur­salon. Sau­rier-Ske­lett­ab­güsse.

Museum, Trossingen

Eisen­bahn­muse­um

Fahr­zeuge der Tros­sin­ger Eisen­bahn und eine Viel­zahl weite­rer Expo­nate.

Museum, Wurmlingen (b.Tuttlingen)

Rö­mi­sches Bad

Reste des Bade­ge­bäu­des unter einem Schutz­haus. Römi­sche und ala­manni­sche Geschichte des Guts­hofes.

Museum, Tuttlingen

Feuer­wehr­mu­seum Tutt­lin­gen

Museum, Tuttlingen

Tex­til­mu­seum im ehe­ma­li­gen Werk Eg­loff

Museum, Tuttlingen

Hei­mat­mu­seum Nen­din­gen

Museum, Tuttlingen

Chi­rur­gie­mu­seum Ask­le­pios

Chi­rur­gie­muse­um der Firma Aes­cu­lap am Tutt­lin­ger Stamm­sitz. Ent­wick­lung der Medi­zin­tech­nik seit den An­fän­gen des Unter­neh­mens im Jahr 1867. Instru­mente, Geräte, Im­plan­tate sowie schrift­liche Zeug­nisse. Medi­zi­ni­scher Fort­schritt.

Museum, Emmingen-Liptingen

Dorf­museum Em­mingen-Lip­tingen

Museum, Seitingen-Oberflacht

Museum Sei­tingen-Ober­flacht

Museum, Talheim

Heimat­museum Talheim

Max Schne­cken­burger, Ver­fasser des Liedes „Die Wacht am Rhein”. Bäuer­liche Wohn- und Lebens­ver­hält­nisse, hand­werk­liche und land­wirt­schaft­liche Gerät­schaften.

Museum, Mühlheim an der Donau

Museum im Vorderen Schloß

Archäo­lo­gi­sche Funde, Ge­schich­te der Stadt und Herr­schaft Mühl­heim, die Wall­fahrt zu Maria Hilf auf dem Wel­schen­berg. Zeich­nun­gen aus dem Nach­lass des Mühl­heimer Künst­lers Josef Alfons Wirth.

Aldingen

Museum Al­dingen

Erd­g­eschich­te mit Kroko­dil­saurier und Ur­schild­kröte. Chri­stia­ni­sie­rung der Ala­mannen, Refor­mation und Pie­tis­mus. Ton­federn­fabri­kation Jo­han­nes Hengst­ler, Indu­stria­li­sie­rung Aldin­gens.

Museum, Bärenthal

Kirch­li­ches Hei­mat­mu­seum

Kunst­gegen­stände aus der ört­lichen Pfarr­kirche, reli­giö­se Skulp­turen und litur­gi­sches Gerät. Archi­valien zur Orts- und Heimat­ge­schichte.

Wurmlingen (b.Tuttlingen)

Oberte Museum

Bis 16.6.2024, Engen

Velia Dietz

Dietz arbeitet mit unter­schied­lich­sten Fremd­materia­lien wie z.B. Glas, Stein oder Kunst­stoff-Stücken, diese werden mit klassi­schen textilen Techniken wie stricken, sticken, bedrucken usw. weiter­ve­rarbeitet.

Bis 27.10.2024, Schaffhausen

Mittelalter am Bodensee

Die Aus­stel­lung führt in die mittel­alter­liche Welt am Boden­see und zeigt die wich­tig­sten Bereiche der Wirt­schaft im Mittel­alter.

Bis 30.6.2024, Singen

Knutschkugel & Co.

Heute mag man über diese kleinen Fahr­zeuge lächeln. Sie standen aber am Beginn der indi­vi­du­ellen Mobilität.

Museum, Rottweil

Domini­kaner­museum

Römi­sches Rott­weil (Arae Flaviae) mit Or­pheus-Mosaik und weite­ren einzig­artigen Funden. Sakrale Kunst des Mittel­alters mit etwa 180 Holz­bild­werken und Altar­blättern. Wech­seln­de Aus­stellun­gen der Gegen­warts­kunst.

Museum, Villingen-Schwenningen

In­ter­nat. Luft­fahrt­mu­seum

Exponate der internationale Luftfahrtgeschichte.

Museum, Donaueschingen

MUSEUM ART.PLUS

Wich­tige Werke zeit­ge­nös­si­scher, inter­natio­naler Künst­ler, da­run­ter figu­ra­tive und ab­strakte Male­rei sowie zahl­reiche Skulp­turen

Museum, Villingen-Schwenningen

Städti­sche Gale­rie Villin­gen-Schwen­nin­gen

Aus­stel­lun­gen mit Wer­ken der Klas­si­schen Mo­der­ne und des zeit­ge­nössi­schen Kunst­schaffens.

Museum, Villingen-Schwenningen

Uhren­indu­strie­museum

Schwarzwälder Uhrenindustrie: Maschinen, Werkzeuge und Produkte.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#971359 © Webmuseen Verlag