Beitrag v.
6.2.2017
 zu „Kreismuseum Zons (Museum)”, DE-41541 Dormagen
Das Museum ist Teil des historischen Ensembles
Foto: KreisMuseum Zons
 zu „Kreismuseum Zons (Museum)”, DE-41541 Dormagen
Foto: KreisMuseum Zons
 zu „Kreismuseum Zons (Museum)”, DE-41541 Dormagen
Foto: KreisMuseum Zons
 zu „Kreismuseum Zons (Museum)”, DE-41541 Dormagen

Museum

Kreismuseum Zons

Burg Friedestrom

Ganzjährig:
Sa-So+Ft 11-18 Uhr
Di-Fr 14-18 Uhr

Zons gilt heute als besterhaltene spätmittelalterliche Befestigung am Niederrhein. Inmitten des historischen Juwels befindet sich eine ehemalige Burg als denkmalpflegerisches Highlight. Das Museum ist Teil des historischen Ensembles mit Gebäuden vom 17. bis zum Ende des 20. Jahrhunderts und besticht außen wie innen durch die Begegnung von Alt und Neu.

Zinn des Jugendstils: nicht nur die Flora wurde zur Inspirationsquelle, sondern auch die Fauna bot zahlreiche Motive, welche die Jugendstilkünstler begeisterten.

Wandbehänge Helmut Hahns: die großen textilen Arbeiten aus der Zeit von 1978 bis 1994. Gerissene Streifen aus industriegefertigten und -gefärbten Stoffen sind auf Stramin von unten nach oben appliziert, so dass sie sich überlappen.

Archäologie der Burg Friedestrom: die alte Zollfeste blickt auf eine über 600-jährige Geschichte zurück und gilt heute als besterhaltene Befestigungsanlage am Niederrhein.

POI

Mühle, Dormagen

Stadt­mühle Zons

Hol­län­der­mühle mit dreh­barer Haube und Galerie sowie Sack­aufzug. Im Erd­ge­schoss ein mittel­alter­liches, ehe­ma­liges Verließ und späte­res Sack­lager sowie ein kleines Museum.

Bis 9.6.2024, Düsseldorf

Only Lovers Left

In der ersten ge­mein­samen Aus­stel­lung der Künstler Margarete Jakschik und Friedrich Kunath wird die Kunst­halle Düssel­dorf zu einem Ort der Welt­ver­sunken­heit, Refle­xion und Melan­cholie.

Bis 21.4.2024, Düsseldorf

Palast­blühen

Zehn renom­mierte Floristen folgten dem Aufruf des Kunst­palastes, sich mit der Sammlung des Hauses aus­ein­ander­zu­setzen und florale Inter­preta­tionen passend zu den Räumen oder zu ein­zelnen Werken zu schaffen.

Bis 20.5.2024, Düsseldorf

Size Matters

Von allen Medien vermag die Foto­grafie am einfach­sten ihren Umfang zu ändern, kann leicht­füßig zum Großbild an­wachsen aber auch zum Thumb­nail schrumpfen.

Schloss, Düsseldorf

Schloss und Park Ben­rath

Erbaut als Lust­schloss für den Kur­für­sten Carl Theo­dor von der Pfalz in den Jahren von 1756 bis 1771. Corps de Logis mit ein­drucks­voller Deko­ra­tion und Aus­stat­tung. In den beiden Flügeln Museum für Euro­päi­sche Garten­kunst und Museum für Natur­kunde. Weit­läu­fi­ger Schloss­park.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#1388 © Webmuseen Verlag