Ausstellung 22.11.19 bis 12.01.20

Stadtmuseum Münster

Krippenausstellung

Neapolitanische Krippe und ein Elefant des Bildhauers Mazzotti

Münster (Westfalen), Stadtmuseum Münster: Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit präsentiert das Stadtmuseum wieder die prachtvolle Krippe aus Neapel. Die über 250 Jahre alten Figuren der Krippe sind aufwändig gekleidet und in mehreren Szenen aufgestellt. Bis 12.1.20

Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit präsentiert das Stadtmuseum wieder die prachtvolle Krippe aus Neapel. Die über 250 Jahre alten Figuren der Krippe sind aufwändig gekleidet und in mehreren Szenen aufgestellt.

Neben der Anbetung Christi sorgen das Wirtshaus und ein Markstand für lebhaftes Treiben. Unter dem Titel „Einsamer Elefant sucht Anschluss” zeigt das Museum als Ergänzung in diesem Jahr einen ca. 45 cm hohe Elefanten aus bemaltem Gips, der um 1910 in der Gipsformerei Pietro Mazzotti in Münster gefertigt und 2019 vom Stadtmuseum Münster erworben wurde. Ergänzend dazu werden großformatige Reproduktionen historischer Fotos von Mazzottis komplettem Krippenensemble mit dem Elefanten gezeigt.

Stadtmuseum Münster ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1047667 © Webmuseen