Version
22.11.2021
Fränkische Krippe zu „Krippenmuseum Hirschaid (Museum)”, DE-96114 Hirschaid

Museum

Krippenmuseum Hirschaid

Walter Bergmann

Kirchplatz 4
DE-96114 Hirschaid
In der Weihnachtszeit:
an Aktionstagen

Die Ausstellung zeigt Weihnachtskrippen aus aller Welt, die das 2014 verstorbene Ehepaar Ingeborg und Hubert Patzelt in über 50 Jahren zusammengetragen hat. Die aufgebauten Krippen stammen aus deutschsprachigen, italienischen, spanischen, französischen und slawischen Regionen, aber auch aus dem Nahen Osten, Ägypten, Zentralafrika, Mittel- und Südamerika und fernöstlichen Ländern – insgesamt über 40 Ländern und 4 Erdteile. Jedes Jahr kommen einige Krippen neu hinzu.

POI

Museum, Hirschaid

Isa­bellas Bären­reich

Museum, Buttenheim

Geburts­haus Levi Strauss

Ge­burts­haus des Jeans-„Erfin­ders” Levi Strauss. Ge­schich­te Butten­heims als Land­juden­ge­meinde. Ge­schich­te der Jeans, die durch die Samm­lung histo­ri­scher Hosen und Jacken doku­men­tiert wird. Bio­graphi­schen Statio­nen des Butten­heimer Hau­sierer­sohns.

Bis 24.10.2024, Bamberg

Märchen­hafte Ver­wand­lungen

Der außer­gewöhn­liche Tür­knauf hat E.T.A. Hoff­mann in seinen Bam­berger Jahren so sehr beein­druckt, dass er in das Märchen „Der goldne Topf” einge­flossen ist.

Bis 24.10.2024, Bamberg

Bilder­spazier­gang

Heraus­ragende Gemälde vom Mittel­alter bis ins 20. Jahr­hundert zeugen von der kundigen Sammel­leiden­schaft Bam­berger Bürger, vor allem im 19. Jahr­hundert.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2101813 © Webmuseen Verlag