Version
23.5.2023
Kristallmagie zu „Kristallmagie”, DE-79098 Freiburg im Breisgau
Turmalin-Dünnschliffe
Foto: Paul Rustemeyer

Ausstellung 24.05.23 bis 14.01.24

Kristallmagie

Kunstwerke der Natur

Museum Natur und Mensch

Gerberau 32
DE-79098 Freiburg im Breisgau
Ganzjährig:
Mi-So 10-17 Uhr
Di 10-19 Uhr

Kristalle und Mineralien faszinieren Menschen schon seit Jahrtausenden. Zu ihnen gehören auch die Turmaline, bei deren Erforschung der begeisterte Mineraliensammler und -fotograf Paul Rustemeyer Spektakuläres entdeckte.

Es gibt viele unterschiedliche Turmalinarten, einige sind auch als Schmucksteine bekannt. Sind sie intensiv farbig und glasklar, nennt man sie Rubellit (rot), Verdelith (grün) oder Indigolith (blau). Diese zeigen ihre Pracht auf den ersten Blick, sind aber selten und kostbar. Der äußerlich unscheinbare Turmalin Schörl kommt dagegen häufig vor – mitunter auch im Schwarzwald. Seine Schönheit bleibt zunächst verborgen.

In den letzten 30 Jahren stellte Rustemeyer über 30.000 Turmalinschliffe her. Viele von ihnen wurden mittels Mikro- und Makrofotografie sowohl nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten als auch nach ihrer ästhetischen Ausstrahlung dokumentiert. An der sichtbaren Struktur lässt sich die ereignisreiche Entstehungsgeschichte von Turmalinen nachvollziehen.

Die Schau zeigt herausragende Objekte und Bilder: mehr als 400 Turmalinkristalle, weit über 1500 hinterleuchtete Dünnschliffe, großformatige Makrofotos und Filme bieten tiefe Einsichten in die Innenwelten des Minerals.

POI

Ausstellungsort

Museum Natur und Mensch

Kultur­ge­schichte und Kunst außer­euro­päi­scher Völker. Regio­nale Geo­logie, Paläon­tologie, Mine­ralogie, Berg­bau; Edel­stein­kabinett; Zoo­logie: Vogel­saal, Insekten.

Bis 26.1.2025, im Haus

Mensch Macht Musik

Die Aus­stellung lädt dazu ein, die viel­fältigen Rollen von Musik und Klängen zu erkunden.

Bis 8.9.2024, Freiburg im Breisgau

Anders hören

Bis 3.11.2024, Freiburg im Breisgau

Bellis­simo! Italie­nische Malerei

Museum, Freiburg im Breisgau

Museum für Neue Kunst

Kunst des Ex­pres­sio­nis­mus, Neue Sach­lich­keit, Ab­strak­tion nach 1945, Neue Ten­den­zen.

Museum, Freiburg im Breisgau

Augu­stiner­museum

Gold­schmiede­werke, mittel­alter­liche Tapis­serien (Wand­teppi­che), Gemälde von Cra­nach, Baldung, Grüne­wald, Feuer­bach, Thoma u.a., Skulp­turen vom Münster.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3101689 © Webmuseen Verlag