Museum

Kunstarkaden

der Landeshauptstadt München

München: Sieben bis acht Ausstellungen pro Jahr, mit Schwerpunkt auf interkultureller, zeitgenössischer Kunst.

Der Schwerpunkt der sieben bis acht Ausstellungen pro Jahr liegt auf interkultureller, zeitgenössischer Kunst. Ob Gemälde oder Installation, der Art der Kunst sind hier keine Grenzen gesetzt. Gezeigt werden dabei insbesondere Werke junger Künstler, die sich und ihr Schaffen gemeinsam der Öffentlichkeit präsentieren. Derzeit sind es vor allem Gruppenausstellungen, die Künstler sowie jüngere Kunstvermittler für die Kunstarkaden konzipiert haben.

POI

Museen für bildende Kunst

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #110430 © Webmuseen