Museum

Kunsthalle Düsseldorf

Düsseldorf: Wechselausstellungen zu Tendenzen und Positionen der zeitgenössischen Kunst. Ohne eigene Sammlung.

Der „Kunstbunker”, wie der Bau wegen seiner fensterlosen Sichtbetonfassade im Volksmund genannt wird, verfügt über keine eigene Sammlung, sondern zeigt ausschließlich Wechselausstellungen zu Tendenzen und Positionen der zeitgenössischen Kunst. Aus der westlichen Außenwand ragt ein schwarzes Ofenrohr: eine Remineszenz an Joseph Beuys.

Kunsthalle Düsseldorf ist bei:

Museen für bildende Kunst

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #109617 © Webmuseen