Version
7.3.2024
(modifiziert)
 zu „Kunsthaus Zürich (Museum)”, CH-8001 Zürich
Foto © Anita Affentranger
 zu „Kunsthaus Zürich (Museum)”, CH-8001 Zürich
 zu „Kunsthaus Zürich (Museum)”, CH-8001 Zürich
 zu „Kunsthaus Zürich (Museum)”, CH-8001 Zürich
 zu „Kunsthaus Zürich (Museum)”, CH-8001 Zürich
Albert Anker, Zwei schlafende Mädchen zu „Kunsthaus Zürich (Museum)”, CH-8001 Zürich
Albert Anker, Zwei schlafende Mädchen auf der Ofenbank, 1895, Öl auf Leinwand
Giovanni Segantini, Alpweiden zu „Kunsthaus Zürich (Museum)”, CH-8001 Zürich
Giovanni Segantini, Alpweiden, 1893/94
 zu „Kunsthaus Zürich (Museum)”, CH-8001 Zürich

Museum

Kunsthaus Zürich

Heimplatz 1
CH-8001 Zürich
044-253 84 84
info@kunsthaus.ch
Ganzjährig:
Di-Mi, Fr-So 10-18 Uhr
Do 10-20 Uhr

Das Kunsthaus Zürich verfügt mit rund 4.000 Gemälden und Skulpturen und 95.000 grafischen Werken über eine der bedeutendsten Kunstsammlungen der Schweiz, vom 13. Jahrhundert bis in die Gegenwart.

Dauerhaft ausgestellt sind etwa zehn Prozent des Bestandes: Gemälde, Plastiken, Grafik. Alte Meister, italienische und niederländische Malerei des 17./18. Jh., französische Malerei des 19. Jh., Klassische Moderne, Zeitgenössische und Schweizer Kunst.

Höhepunkte bilden nicht nur die größte Munch-Sammlung ausserhalb Norwegens sowie die umfangreichste Werksammlung Alberto Giacomettis, sondern auch herausragende Gemälde des Impressionismus und der klassischen Moderne – von Picasso, Monet und Chagall bis hin zu Beckmann, Kokoschka und Corinth.

Neben der Pop Art von Warhol und Hamilton sind Werke von Künstlern wie Rothko, Twombly, Beuys und Baselitz vertreten. Videoinstallationen und Fotografien wie von Fischli/Weiss oder Pipilotti Rist führen bis ins 21. Jahrhundert.

POI

Bis 31.12.2024, im Haus

Eine Zukunft für die Vergangenheit

Neben Kunst, Kontext und konkreten Schick­salen von ehe­maligen Eigentümern, die in der Aus­stellung portraitiert werden, soll die Ausstellung aufzeigen, inwieweit geschicht­liche Zusammen­hänge und Kunst­geschichte grund­sätzlich mitein­ander ver­woben sind.

Stichwort

Marc Chagall

Stichwort

Lovis Corinth

Stichwort

Albert Anker

Archiv, Zürich

Haus zum Rech

Gebäude mit romanischem Ursprung und eines der bedeutendsten frühneuzeitlichen Bürgerhäuser in der Zürcher Altstadt. Stadtmodell „Zürich um 1800”, wechselnden Ausstellungen zur Zürcher Stadt- und Baugeschichte.

Erlebnisort, Zürich

Kultu­rama Museum des Men­schen

600 Mil­lio­nen Jahre Evo­lu­tion von Tier und Mensch, Human­bio­logie und As­pekte aus der Kultur­ge­schichte des Men­schen.

Museum, Zürich

Medizin­histo­risches Museum

Museum, Zürich

Zoo­logi­sches Museum

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#960153 © Webmuseen Verlag