Version
5.11.2012
 zu „Kunstmuseum Appenzell (Museum)”, CH-9050 Appenzell
Foyer, Eingang mit Gemälde von Carl Walter Liner

Museum

Kunstmuseum Appenzell

(früher: Museum Liner Appenzell)

Unterrainstrasse 5
CH-9050 Appenzell
April bis Okt:
Di-Fr 10-12, 14-17 Uhr
Sa-So 11-17 Uhr
Nov bis März:
Di-Sa 14-17 Uhr
So 11-17 Uhr

Die beiden Maler Carl August Liner (1871-1946) und dessen Sohn Carl Walter Liner (1914-1997) prägten während zweier Generationen Kunst und Kunstverständnis der Ostschweiz entscheidend mit.

POI

Museum, Appenzell

Museum Appen­zell

Kultur­ge­schich­te des Kan­tons Appen­zell Inner­rhoden: Münzen, Siegel, Staats- und Rechts­alter­tümer, Beute­fahnen (um 1400), Möbel des 18. und 19. Jh. Thema­tische Schwer­punkte: Alp- und Land­wirt­schaft, Textil­gewerbe, Touris­mus, reli­giöse Kultur.

Appenzell

Kunst­halle Ziegel­hütte

Bis 24.11.2024, St. Gallen

Experi­mental Ecology

Bis 22.9.2024, St. Gallen

Fledermäuse

Bis 18.8.2024, Vaduz

Mächtige Mauern und Minne­sang

Das Mittel­alter erfreut sich immer grösserer Beliebtheit. Das zeigt sich auch in der grossen Anzahl liechten­steini­scher Brief­marken, wobei die Burgen ein belieb­tes Motiv darstellen.

Bis 18.8.2024, Vaduz

Bis an der Welt Ende

Ihre Lebens­ge­schich­ten sind ein leben­diges Zeugnis für die Ver­flech­tun­gen einer globalen Welt im 18. Jahr­hundert.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#8617 © Webmuseen Verlag