Version
17.8.2016
 zu „Kunstmuseum Erlangen (Museum)”, DE-91052 Erlangen
Kunstmuseum Erlangen im Loewenichschen Palais aus dem 18. Jh. mit modernem Anbau
Foto: Mile Cindric

Museum

Kunstmuseum Erlangen

Loewenich’sches Palais

Nürnberger Straße 9
DE-91052 Erlangen
Ganzjährig:
Mi, Fr-Sa 11-15 Uhr
Do 11-19 Uhr
So 11-16 Uhr

Das Kunstmuseum dokumentiert, sammelt und stellt regionale Kunst nach 1945 aus. Das Augenmerk liegt auf Künstler/-innen aus Erlangen und der Metropolregion Nürnberg. Gezeigt werden Einzel-, Gruppen-, und Themenausstellungen, sowie Fotografie, Keramik, Cartoon, Comic und Caricature und Kunst aus regionalen Privatsammlungen.

Die Ausstellungen finden seit 1998 im Loewenichschen Palais statt. Das Kunstmuseum zeigt pro Jahr fünf bis sieben Ausstellungen auf 300qm, zusätzlich gastiert es mit einer kleinen Schau in der Neuen Galerie des Kunstvereins Erlangen in der Hauptstraße. Außerdem veranstaltet es seit 2005 die Ausstellungsreihe „in memoriam” mit Blick auf verstorbene Persönlichkeiten der Erlanger Kunst- und Kulturszene zwischen den Jahren.

POI

Museum, Erlangen

Kunst­palais

Das Aus­stel­lungs­pro­gramm des Kunst­palais kon­zen­triert sich auf rele­vante Posi­tio­nen der inter­natio­nalen Kunst­szene, die An­schluss an den zeit­ge­nössi­schen Dis­kurs inner­halb und außer­halb der Kunst bieten.

Museum, Erlangen

Grap­hi­sche Samm­lung der Uni­ver­sität

Bot. Garten, Erlangen

Bota­nischer Garten

Zwar einer der klein­sten Gärten Deutsch­lands, aber gärt­ne­risch bis in die fein­sten Details gelungen ange­legt. Viele An­re­gun­gen, beson­ders auch für den Natur­schutz.

Museum, Erlangen

Stadt­museum Er­langen

Stadt­ge­schicht­liche Dauer­aus­stel­lung von der Ur- und Früh­ge­schichte über die Grün­dung der Huge­notten­stadt bis zur Gegen­wart der Uni­ver­si­täts- und Siemens­stadt.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#996455 © Webmuseen Verlag