Ausstellung 07.11.21 bis 06.02.22

Museum Villa Rot

Lachen. Was passiert wenn wir uns freuen

Burgrieden, Museum Villa Rot: Die Ausstellung zeigt einen Querschnitt international bereits renommierter Positionen, aber auch junge Künstler, die vielleicht noch etwas „unter dem Radar” (f)liegen. Bis 6.2.22

Die Ausstellung zeigt einen Querschnitt international bereits renommierter Positionen, aber auch junge Künstler, die vielleicht noch etwas „unter dem Radar” (f)liegen: Yoko Ono, Timm Ulrichs, Herlinde Koelbl und Erwin Wurm, aber eben auch Max Siedentopf, Tina Heuter, /////////fur/// und Patricia Paryz.

Gezeigt wird auch das wohl größte Objekt, dass je im Museum Villa Rot zu sehen gewesen ist.

Museum Villa Rot ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1050556 © Webmuseen