Museum

Landesmuseum Bergbau

Standort Ridnaun

Ratschings: Ehemals höchstes Bergwerk Europas. Volkskunde, Ökologie, Geschichte, Mineralien, Freilichtmuseum (ehemalige Bergbausiedlung auf dem Schneeberg), Schaubergwerk.

Der Standort Ridnaun ist ein einmaliges Denkmal der industriellen Revolution. Hier entstand vor 150 Jahren eine Erzaufbereitungsanlage modernster Machart. Gewaltige Maschinen brachen und zermalmten das Gestein, große Flotationsbecken förderten die Erze zutage. Bremsberge und Pferdebahnstrecken zogen als weltweit größte Übertageförderanlage zum Erzrevier ins Hochgebirge, der Poschhausstollen führt auf 6 km Länge quer durch den Berg in das Passeiertal.

Die Dauerausstellung ist mit persönlichen Erinnerungsstücken, privaten Fotostrecken und Arbeitsutensilien der einstigen Bergleute bestückt, die im industriellen Bergbau des 19. und 20. Jahrhunderts in Ridnaun und am Schneeberg beschäftigt waren.

POI

Bergbaumuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #106900 © Webmuseen