Museum

Landwirtschaftl. Oldtimermuseum Windmais

  • Lanz Bulldogg zu „Landwirtschaftl. Oldtimermuseum Windmais (Museum)”, DE-92439 Bodenwöhr
    Der Lanz Bulldog, eines der Schaustücke der Sammlung
    Foto: Gemeinde Bodenwöhr
  •  zu „Landwirtschaftl. Oldtimermuseum Windmais (Museum)”, DE-92439 Bodenwöhr
    Foto: Gemeinde Bodenwöhr
  •  zu „Landwirtschaftl. Oldtimermuseum Windmais (Museum)”, DE-92439 Bodenwöhr
    Die Halle verfügt über 1000m² Ausstellungsfläche
    © R. Göttlinger
  • Mai bis Okt:
    1. So/Mt 9-12 Uhr

Das liebevoll bestückte Museum beherbergt derzeit etwa 350 Exponate. Es handelt sich um rund 60 Oldtimer-Bulldogs verschiedenster Marken, darunter Lanz, Fendt, Schlüter, MAN, Eicher oder Normag. Zwischen 1930 und 1960 produzierte landwirtschaftliche Anbaugeräte, Standmotoren, Balkenmäher, Mähdrescher und Dreschmaschinen vervollständigen die Ausstellung. Von besonderem Interesse ist ein 8-Zylinder-MAN-Motor aus dem Jahr 1938, der unter anderem in U-Booten verbaut wurde.

POI

Museen für Landmaschinen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #136562 © Webmuseen