Version
5.8.2015
 zu „Landwirtschaftsmuseum (Gebäude)”, DE-37136 Waake
Die alte Bauernküche
© Heimatverein Waake-Bösinghausen e.V.

Gebäude

Landwirtschaftsmuseum

auf dem Gutshof von Wangenheim

Burgstraße 2
DE-37136 Waake
Ganzjährig:
nach Vereinbarung

Im ehemaligen Kuhstall des Gutshofes finden sich eine Vielzahl gut erhaltener historischer landwirtschaftlicher Gerätschaften wie Erntemaschinen, Ackerwagen und Eggen, dazu eine herrschaftliche Kutsche und ein Schlitten aus dem Privatbesitz des Freiherrn Adolf von Wangenheim.

Eine Besonderheit ist die vollständig erhaltene Haus­schlachterei mit einem Schlachtetisch, Dosen­maschinen und vielen weiteren Werkzeugen. Auch die Samm­lung historischer Waschmaschinen, vom Waschbrett zur drehkurbelbetriebenen Wäsche­schleuder bis hin zu dampfbetriebenen Trommeln ist bemerkenswert. Nicht zu vergessen ist die liebevoll eingerichtete Bauernküche mit ihren Töpfen, Pfannen und Sieben. Kaffee- und Getreide­mühlen ergänzen die Küchen­utensilien. Auch ein altes Bett ist ausgestellt, und sogar ein Original-Plumpsklo ist vorhanden.

POI

Haupthaus, Waake

Hei­mat­museum neben der Kirche

Dorf­ent­wick­lung seit der mittel­alter­lichen Grün­dung. Alte Dorf­schmiede, Leine­weber­ei, Arbeit in den Bunt­sand­stein­brüchen.

Museum, Ebergötzen

Wilhelm-Busch-Mühle

Der wohl be­kann­te­ste deut­sche Humo­rist, Dichter und Zeich­ner Wil­helm Busch hat hier 1841-1845 als Schüler die schön­ste Zeit seiner zwei­ten Kind­heit ver­lebt.

Museum, Ebergötzen

Euro­päi­sches Brot­museum

Kultur­histo­ri­sche Samm­lung "Vom Korn zum Brot". Ent­wick­lung der Land­wirt­schaft, der Ge­treide­ver­arbei­tung und des Brotes.

Bis 9.6.2024, Göttingen

Zwi­schen Göt­tin­gen und „Tsing­tau”

Garten, Göttingen

Alter Bota­ni­scher Garten

Sel­te­ne, teils vom Aus­ster­ben be­droh­te Pflan­zen. Histo­ri­sche Ge­wächs­häuser.

Museum, Göttingen

Kunst­samm­lung

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#998522 © Webmuseen Verlag