Leben in unseren Seen

Unterwasserbilder von Andrea Falcomatà

Naturmuseum Südtirol
16.5.-29.9.2019

Bindergasse / Via Bottai, 1
39100 Bozen

www.naturmuseum.it
www.naturmuseum.it/ka...de.asp?EVEN_ID=170943

Di-So+Ft 10-18 Uhr

Andrea Falco­matà (1947) war bereits in jungen Jahren be­gei­ster­ter Foto­graf, wäh­rend seine zweite Leiden­schaft stets dem Tauchen galt. Das Ergeb­nis seiner An­stren­gun­gen und seines Talents sind wunder­bare Bilder.

Erdkröten
Erdkröten – Bufo bufo, Großer Montiggler See (BZ) unter der Wasseroberfläche
Kamberkrebs
Kamberkrebs – Orconectes limosus, Lamar See (TN) in 1 Meter Tiefe
Seerose
Weiße Seerose – Nymphaea alba, Großer Montiggler See (BZ) in 2 Meter Tiefe
Andrea
Andrea Falcomatà unter Wasser
Leben in unseren Seen :: Ausstellung
  • Mini-Map
Andrea Falcomatà (1947) war bereits in jungen Jahren begeisterter Fotograf, während seine zweite Leidenschaft stets dem Tauchen galt. Zahlreiche Unterwasseraufnahmen im Meer folgten aus der Vereinigung dieser zwei Welten.

Bedingt durch die beachtliche Entfernung zum Meer, fotografiert der Bozner seit 2012 auch in den Süßwasser-Seen in Südtirol, Trentino und Tirol. Für das perfekte Foto nimmt er viele Stunden im kalten und trüben Wasser in Kauf, immer auf der Suche nach unscheinbaren Motiven und Seebewohnern. Heidy Meraner, seine Lebensgefährtin, unterstützt ihn als Assistentin und Modell.

Das Ergebnis seiner Anstrengungen und seines Talents sind wunderbare Bilder; die auch auf internationalen Unterwasserfoto-Wettbewerben prämiert und in Museen im In- und Ausland ausgestellt wurden.