Erlebnisort

Lingelbachs Scheune. Optische Phänomene

Abtsgmünd: Unmögliche Figuren, intermodale Wechselwirkungen, Kontrasttäuschungen, geometrisch-optische Phänomene, perspektivische Täuschungen, Bewegungstäuschungen, Filter-Effekte, Camera obscura.

Die einmalige Sammlung optischer Phänomene wird von Studenten und Dozenten des Studienganges Augenoptik der Hochschule für Technik und Wirtschaft Aalen betreut und ausgebaut. Zu sehen sind unter anderem: Unmögliche Figuren, intermodale Wechselwirkungen, Kontrasttäuschungen, geometrisch-optische Phänomene, perspektivische Täuschungen, Bewegungstäuschungen, Filter-Effekte, Camera obscura.

Erlebniszentren

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #141622 © Webmuseen