Ausstellung 02.07. bis 24.10.21

Belvedere 21 (21er Haus)

Lois Weinberger. Basics

Wien, Belvedere 21 (21er Haus): Mit einer „präzisen Achtlosigkeit” hinterfragen Weinbergers Werke unsere ethischen Maßstäbe und stellen ihnen scheinbar Randständiges, Nutz- und Wertloses gegenüber. Bis 24.10.21

Lois Weinberger gilt als einer der großen Weisen der zeitgenössischen Kunst. Als Vordenker einer anderen, künstlerischen Ökologie prägte er ab den 1990er-Jahren den Diskurs um das Verhältnis von Kultur und Natur wesentlich mit. Zwischen ironischem Schamanismus und strikt konzeptuell gedachter, aber immer auch poetischer Herangehensweise zeigen seine Arbeiten die Grenzen menschlicher Handlungsmacht auf. Sie machen unsere vermeintliche Überlegenheit über die Umwelt als Illusion erfahrbar.

Mit einer „präzisen Achtlosigkeit” hinterfragen Weinbergers Werke unsere ethischen Maßstäbe und stellen ihnen scheinbar Randständiges, Nutz- und Wertloses gegenüber. Dabei bringen sie einen alles umfassenden, unvermeidbaren Kreislauf aus Werden und Vergehen lustvoll zum Ausdruck.

Basics ist die letzte Ausstellung, für die Lois Weinberger noch bis kurz vor seinem Tod im April 2020 eine Auswahl zusammengestellt hat. Mehr als einhundert Arbeiten aus den letzten Jahrzehnten werden im Innen- und Außenraum des Belvedere 21 präsentiert, die meisten davon erstmals in Wien.

Belvedere 21 (21er Haus) ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1049817 © Webmuseen