Schauplatz

Luftschutzmuseum Meyerhof

Plauen: Alter Bierkeller, der 1940 in das System der Luftschutzkeller der Stadt einbezogen wurde. Exponate aus Kriegszeiten.

Im Luftschutzmuseum, ehemals ein alter Bierkeller der 1940 in das System der Luftschutzkeller der Stadt einbezogen wurde, werden Exponate aus Kriegszeiten gezeigt. Das Museum erinnert an die 14 Bombenangriffe 1944/45, die Plauen zu 75% zerstörten.

50 Exponate, vorwiegend gespendet von Plauener Bürgern, die diese Zeit erlebt haben, und der geräumige Luftschutzkeller hinterlassen bei den Besuchern ein Gefühl der Betroffenheit und des Nachdenkens.

Schauplätze der Geschichte

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #135941 © Webmuseen