Museum

MAK

Österreichisches Museum für angewandte Kunst

Wien: Ältestes Museum für Kunstgewerbe auf dem europäischen Kontinent. Von internationalen Künstlern ausgestattete Säle. Möbel, Schmuck und Teppiche, Tafelgeschirr, Buch-, Plakat- und Glaskunst aus Barock, Rokoko und Klassizismus, Empire und Biedermeier.

Das MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst ist eines der bedeutendsten Museen seiner Art in der Welt. Das am Stubenring im ersten Wiener Gemeindebezirk beheimatete Haus wurde bereits 1864 als „k.k. Österreichisches Museum für Kunst und Industrie“ gegründet und verfügt heute – positioniert zwischen Tradition und Experiment – über eine einzigartige Sammlung von angewandter Kunst und Design an der Schnittstelle zu progressiven Positionen zeitgenössischer Kunst und Architektur.

MAK ist bei:

Museen für bildende Kunst

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #109673 © Webmuseen