Version
8.4.2021
Marchivum zu „Marchivum (Museum)”, DE-68169 Mannheim

Museum

Marchivum

Archivplatz 1
DE-68169 Mannheim
Ganzjährig:
Di-Mi, Fr 8-16 Uhr
Do 8-18 Uhr

Das Marchivum, ein spektakulär umgebauter Hochbunker, versteht sich als ein lebendiger Ort, an dem Geschichte erforscht, vermittelt und erfahrbar gemacht wird. Es fungiert als Gedächtnis der Stadt und ihrer Menschen und steht dabei auf drei Säulen: dem Archiv mit seinen umfangreichen Sammlungen und Beständen, den Services für Forschung, Bildung und Vermittlung sowie dem Ausstellungsbereich. Darin werden, solange die beiden ständigen Ausstellungen zur Stadtgeschichte und zum Nationalsozialismus noch im Aufbau sind, zunächst Wechselausstellungen gezeigt.

POI

Schiff, Mannheim

Mu­seums­schiff

Histo­ri­scher Schau­fel­rad­damp­fer, einst pracht­voller Aus­flugs­dampfer auf dem Rhein für 2.500 Passa­giere.

Museum, Mannheim

Mu­seum Zeug­haus

Kunst- und Kultur­ge­schich­te, Kleider und Möbel, Theater, Musik­instru­mente und Foto­grafie. Stadt­ge­schichte Mann­heims.

Museum, Mannheim

Museum Welt­kulturen

Leben und Le­bens­um­feld in der Stein­zeit. Kul­tu­ren von Nord- und Schwarz­afrika, des Islam, von Indien, China und Japan. Natur­histo­ri­sche Ent­wick­lung der Region.

Museum, Mannheim

Zephyr Raum für Foto­grafie

Einer der weni­gen öffent­lichen Aus­stel­lungs­räume für zeit­ge­nös­si­sche Foto­grafie in Deutsch­land.

Mannheim

Museum Basser­mann­haus

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2101700 © Webmuseen Verlag