Sakralbau

Wallfahrtsmuseum Gößweinstein

Marienwallfahrtsstätte

am Lohranger

Pinzberg: Marienheiligtum um eine schwarze Muttergottesstatue aus Maria Einsiedeln in der Schweiz. Kleines Museum im Mesnerhaus.

Das Marienheiligtum auf dem Lohranger verdankt sein Entstehen einer Stiftung der Geschwister Georg, Johann und Eva Eismann im Jahr 1867. Im Zentrum steht die schwarze Muttergottesstatue aus Maria Einsiedeln in der Schweiz. Im Mesnerhaus neben der Kapelle, heute ein kleines Museum, wirkten nach dem 2. Weltkrieg Ordensfrauen zum Wohle der Kranken und Gesunden.

Sakralbauten

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1048344 © Webmuseen