Ausstellung 11.06. bis 26.09.21

Kunsthaus Baselland

Marina Rosenfeld. We’ll start a fire

Muttenz, Kunsthaus Baselland: Dies ist die erste institutionelle Einzelausstellung der in New York lebenden und arbeitenden Komponistin, Klangkünstlerin und bildenden Künstlerin in der Schweiz. Bis 26.9.21

Dies ist die erste institutionelle Einzelausstellung der in New York lebenden und arbeitenden Komponistin, Klangkünstlerin und bildenden Künstlerin Marina Rosenfeld (*1968) in der Schweiz.

Für ihre ortsspezifischen Interventionen arbeitet Rosenfeld mit den Medien Skulptur, Sound und Notation. Zu ihren Materialien gehören die kaum wahrnehmbaren Klangregister von Umgebungsgeräuschen, die menschliche Stimme und ihre Reverberationen sowie verstärkende und verzerrende Schaltkreise.

Die Ausstellung wird von einer Soundperformance begleitet und aktiviert.

Kunsthaus Baselland ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1049600 © Webmuseen